Tel: 0451 - 504 15 44 · Nächster Infoabend Do, 01.01.1970 › Info und Anmeldung
Logo AWO - Schleswig-Holstein gGmbH Logo Hansestadt Lübeck

Fortbildungen

Pflegeeltern brauchen Probleme mit Pflegekindern nicht alleine lösen. Nach der Aufnahme eines Pflegekindes erhalten Sie Beratung und Begleitung. Sie werden durch die MitarbeiterInnen des Fachdienstes Kinder in zwei Familien der AWO gGmbH oder des Pflegekinderdienstes der Hansestadt Lübeck unterstützt. Sie als Pflegefamilien erhalten für Fragen, die das Pflegekind oder das Pflegeverhältnis betreffen konkrete Unterstützung.

Sie erhalten vom Fachdienst Kinder in zwei Familien der AWO gGmbH in enger Zusammenarbeit mit dem Pflegekinderdienst der Hansestadt Lübeck vor der Aufnahme von Pflegekindern die Grundqualifizierungen 1 zur Anerkennung als Pflegefamilie.

Wenn Sie schon als Pflegefamilie anerkannt sind und vielleicht sogar schon Pflegekinder aufgenommen haben, unterstützen wir Sie mit den Themenbereichen, die in unserer Grundqualifizierung 2 enthalten sind. Diese Angebote vermitteln Ihnen weiteres Wissen, welches Ihnen bei der Ausübung Ihrer Tätigkeit hilfreich sein wird.

Außerdem biten wir über das Jahr immer wieder interessante Fortbildungen an, die sich auch an Ihrem Bedarf orientieren.

Ein wichtiger Aspekt bei all diesen Angeboten des Fachdienstes Kinder in zwei Familien der AWO SH gGmbH ist, dass Sie die Möglichkeit erhalten, Ihr Wissen zu erweitern und ein Erfahrungsaustausch mit anderen Pflegeeltern und Dozenten möglich ist.

 

Familie Graber (Beide nehmen als Senioren immer wieder Säuglinge bei sich auf). Sie sind Ansprechpartner für die oft sehr jungen Eltern und geben nicht nur Sicherheit und Obdach sondern vor allem viel Liebe und Engagement:

„Der Kleine fängt schon an, zu zahnen, stellen Sie sich das vor. Er ist ganz quirlig, mein Mann ist auch ganz vernarrt in ihn. Er dreht sich schon und entwickelt sich prima, selbst der Kinderarzt ist ganz begeistert!“

Wir hoffen sehr, dass sich für ihn eine Familie findet, der den kleinen tapferen Spatz aufnehmen kann und liebt!

Infohotline
0451 / 504 15 44
Nächster Infoabend
Do, 01.01.1970 16-18 Uhr
Wir freuen uns, wenn Sie sich zum Infoabend anmelden, natürlich können Sie auch ohne Anmeldung oder kurzentschlossen teilnehmen.